Theta Healing, Familien- /Systemische Aufstellung

"Was wir wissen, ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean." Isaak Newton

Die hier beschriebenen Verfahren bilden die Grundlage meines psychotherapeutischen Angebotes. Sie scheinen sehr verschieden zu sein, können sich jedoch auch wunderbar ergänzen!

1. ThetaHealing
ThetaHealing ist eine moderne Mentaltechnik aus den USA, die auf neuesten Erkenntnissen der Quantenphysik und der spirituellen Entwicklung gleichermassen beruht. Sie eröffnet die Möglichkeiten, Realitätsveränderungen vorzunehmen. Dies kann unabhängig von Raum und Zeit vonstatten gehen.
Ein Hauptelement von ThetaHealing sind die Glaubenssatz- und Gefühlsarbeit sowie die Heilung von Traumata. Nach Sichtung von Bewusstseinsinhalten (mind - das was wir, auch unbewusst, denken und glauben) wird eine Reinigung von dysfunktionalen Inhalten sowie eine Ergänzung um wünschenswerte Inhalte vorgenommen.

Indikationen für ThetaHealing:

  • Körperliche Beschwerden und Krankheiten
  • Beziehungsschwierigkeiten
  • Probleme bei der Partnerwahl
  • Psychische Symptome/Belastungen
  • Süchte aller Art
  • Gewichts-/Figur-Probleme
  • Berufliche Richtungs-Findung
  • Wohlstands-Manifestation
  • Allgemeine Bewusstseins-Erweiterung

Ablauf der ThetaHealing-Einzelsitzung
Offenheit und Veränderungs-Wunsch bringen Sie in die Sitzung mit ein. Am Anfang schildern Sie mir Ihr Anliegen, das bei Bedarf an dieser Stelle noch mit der Methode des "Digging" ("Grabens" - eine spezielle Fragetechnik) präzisiert werden kann, um so schon den Kern des Problems herauszuschälen.
Dann begebe ich mich mit der entsprechenden Meditationstechnik in den Theta-Zustand und nehme Sie, so weit möglich, in diesen Zustand mit hinein. Sie werden eine angenehme Entspannung spüren und erleben.
Ich begebe mich in das "Morphische Feld" (Rupert Sheldrake) Ihres Bewusstseins . Dort werden entsprechend Ihrem Veränderungs-Wunsch die notwendigen Bewusstseins-Inhalte aufgezeigt und verändert. Ihr System (Körper, Gefühle, Gedanken, äußere Ereignisse) reagiert in der folgenden Zeit auf die positiv veränderten Informationen. Es arbeitet! Bitte seien Sie achtsam mit sich selbst (und anderen Menschen) und folgen Sie dem Fluss des Lebens.
Heilsame Veränderung kann sehr schnell vonstatten gehen.
Der Prozess der Veränderung ähnelt dem Schälen einer Zwiebel. Schicht für Schicht kommen wir näher an den Kern. Dazu sind, je nach Komplexität des Themas, vielleicht mehrere Sitzungen hilfreich.

Die Sitzungen finden in meiner gemütlichen Praxis in Waren/Müritz, Lange Straße 22, statt.

Dauer der ThetaHealing-Sitzung
Ich nehme mir bis zu 90 Minuten Zeit. Die normale Dauer einer Sitzung sind 60 Minuten.

Honorar
Das Honorar für eine Sitzung von mind. 60 Minuten beträgt 70€. (Bei schwerwiegenden Krankheiten und gleichzeitiger finanzieller Schwierigkeit sind Ausnahmeregelungen möglich). Die Zahlung erfolgt vor der Sitzung in bar gegen Quittung.

2. Systemische Aufstellung

Aufgestellt werden kann jedes System, aus dem heraus sich eine Fragestellung ergibt.
Für u.a. folgende Themen sind Aufstellungen bewährt:

  • Körperliche Krankheit

  • Kinderwunsch

  • Probleme und Konflikte

  • Beruf, Partnerschaft

  • Lebensweg und –ziel

  • Organisationsaufstellungen (z.B. zur Optimierung der Teamleistung)

Die einzelnen Elemente des Systems können durch Personen dargestellt werden oder durch Objekte, in deren Energien der Therapeut bzw. Aufstellungsleiter sich jeweils hinein versetzt und ihnen eine Stimme gibt. Der Fragesteller/Auftraggeber verfolgt von außen das Geschehen bis zu seiner harmonischen Lösung.

Ausbildung: Institut für Emotionale Prozess Arbeit, Dr. med. Dorothea v. Stumpfeldt. Berlin.